Hybrid HC-200

Sie befinden sich hier: :/, Lackieren selektiv/Hybrid HC-200
Hybrid HC-2002017-05-24T15:32:10+02:00

Project Description

Dosier- und Lackierautomat Hybrid HC-200

Der Hybrid HC-200 ist als 4 Achsen Roboter lieferbar und ermöglicht durch seine einfache und sehr bedienerfreundliche Softwareoberfläche, sowie der im Werkzeugkopf integrierten Kamera ein schnelles Einlernen von Lackier- oder Dosieraufgaben.

Der beim HC-200 um 370° schwenkbare Kopf kann bis zu 4 unterschiedliche Werkzeuge gleichzeitig aufnehmen. Dies können Lackier- und Dosierventile, aber auch Greifer oder andere Werkzeuge sein. Damit ist die Erweiterung des HC-200 zu einem flexiblen Roboter möglich.

Das optionale Vision-System zur automatischen Referenzmarken-Erkennung prüft vor dem Arbeitsbeginn die genaue Lage der Baugruppe in der Maschine.

Eine komfortable Bibliothek speichert alle Einstellungen zu einem bestimmten Material in Bezug zu dem verwendeten Ventil. Dies umfasst alle benötigten Parameter, wie zum Beispiel Zeit-, Wartezeit-, Geschwindigkeit- und Materialdruckeinstellungen. Diese Werte werden während des Produktionsablaufes kontinuierlich überwacht und auf dem Bildschirm angezeigt.

Die mitgelieferte Offline-Software ermöglicht das Programmieren von Punkte, Linien, Bögen, Kreisen und Flächen, ohne Maschine, anhand eines Bildes oder einer Zeichnung. Die Stillstandszeiten werden dadurch sehr gering gehalten. Ermöglicht wird die Programmierung über die Referenzmarken.

  • Integrierte Kamera zum Einlernen der Dosier- und Lackierbahnen
  • Software für Offline-Programmierung
  • Drucküberwachung für Materialgebinde und Lackierventil
  • Aufnahme von bis zu drei unterschiedlichen Ventilen oder Werkzeugen
  • Lieferung incl. PC, Tastatur mit Trackball und 15“ TFT-Monitor
  • DIMASoft-Bedienoberfläche
  • Übernahme von CAD-Bestückungsdaten (Option)
  • Arbeitsfläche 600 x 600 mm
  • Automatische Referenzmarkenerkennung (Option)
  • Erkennen der Baugruppen mittels Barcode (Option)
  • Automatische Nadelkalibration (Option)
  • Lackmengenüberwachung (Option)
  • Jederzeit umrüstbar von Stand-Alone in In-Line
  • Typ: Dosier- und Lackierroboter
  • Produktion: Automat
  • Abmessungen:
    • 1000 x 1200 x 1800 mm (Stand-Alone)
    • 1000 x 1200 x 1800 mm (In-line)
  • Werkzeugaufnahmen: 4
  • Werkzeuge dreh- und kippbar: 4
  • Maximaler Dosierbereich: 600 x 600 mm
  • Freiraum oben/unten: 100 mm
  • Geschwindigkeit: 200 mm/s
  • Genauigkeit: 150 µm @ 3 σ
  • Programmierung: Teach in/Offline (Standard)
  • Bedienoberfläche: DIMAsoft (deutsch)
  • Materialdruckkontrolle: Alle Prozessdrücke (Standard)
  • Automatische Markenerkennung: Mittels Kamera (Option)
  • Durchflusskontrolle: Berührungslos (Option)
  • Automatische Nadelkalibrierung: Laservermessung (Option)
  • Automatische Höhenvermessung: Laservermessung (Option)
  • Automatische Reinigungseinheit: Berührungslos (Option)
  • Unterheizung: mit Temperatursensor (Option)
  • Traceability: optional
  • Flexibilität: sehr hoch
  • Aufbau und Erweiterbarkeit: modular
  • Transport: Stand-Alone/1-Zonen
  • Einsetzbare Ventile:
    • Dosierventil (auch beheizt)
    • Sprühventil (auch beheizt)
    • Rotierventil
    • Dosierpumpen
    • Diaphragmaventil für Cyanacrylate
    • Jetventil
    • Kartuschendosierung
    • Kundenspezifische Systeme

Prospekt HC-200

Applikationsinfo Flexibles Lackieren

Weitere Produkte

Kontakt

AAT ASTON GmbH I Konradstraße 7 I 90429 Nürnberg

Phone: 0911/32660

Fax: 0911/3266299

Web: www.aston.de

Recent Works

Kategorien